email hidden; JavaScript is required
email hidden; JavaScript is required

Ihre aktuelle Ergebnisprognose? Das können Sie besser!

Die Zukunftsaussicht Ihres Unternehmens nach dem Corona-Lock-Down? Das können Sie besser!

Abstand halten - systemgeführt. Nutzen Sie die Möglichkeiten Ihrer Software.

Die IN3 Group tritt an, um den Beratungsmarkt mit einem radikal wertorientierten Ansatz zu revolutionieren:

Unsere intelligente Projektmethodik garantiert kurze Projektlaufzeiten von maximal drei Monaten mit überschaubaren Invesitions-Volumina.

Wir entwickeln gemeinsam Ihre digitale Zukunft  vom kreativen, Technologie-offenen Lösungs-Design bis zur vollintegrierten Innovation.

Unsere Berater wissen, dass einfach einfach besser ist, und machen es. Einfach!

Intelligent Innovation & Integration

Große Fragezeichen, wie es weitergeht? Vermeintlich ist Ihr Markt weggebrochen? Wenn Sie bisher ein erfolgreiches und solides Unternehmen waren, können Sie es auch nach dem Corona Lock-Down wieder werden! Kontaktieren Sie uns und wir werden mit Ihnen gemeinsam ganz konkrete Lösungen erarbeiten! Und für Sie risikolos: Sie bezahlen nur, wenn wir gemeinsam erfolgreich sind!

Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen!

Die COVID-19-Pandemie und der quasi weltweite Shut-Down hat die meisten Unternehmen recht unvorbereitet getroffen. Während dieser Phase sind die Unternehmen gleichermaßen betroffen und erhalten häufig staatliche Unterstützung.

Systematisch lässt sich die Situation als „neutralisierter Null-Wettbewerb“ beschreiben: das Geschäft ist vielerorts komplett eingebrochen, aber das geht allen Marktteilnehmern so. Werden die Maßnahmen auf dem Weg zu einer „Normalisierung“ nun gelockert, treffen folgende Kräfte aufeinander:

  1. Arbeitsschutz- und Hygiene-Vorschriften werden selbst bei vollständig funktionierenden Lieferketten die verfügbaren Produktionskapazitäten deutlich unter dem Vor-Corona-Niveau verweilen lassen.
  2. Die Wettbewerbssituation wird wieder „anspringen“.
  3. Staatliche Hilfen werden deutlich zurückgefahren und über den Erfolg im Markt entscheidet wieder die Performance des Unternehmens.
  4. Derzeitige Solidarität zwischen Kunden und Lieferanten wird tendenziell erodieren.

Zusammengefasst heißt dies: Die Unternehmen müssen sehr schnell ihre beschränkten Kapazitäten darauf konzentrieren, diejenigen Produkte möglichst in exakt der Menge herzustellen, wie sie von den Kunden abgenommen werden.

Diese eigentlich klassische Planungs- und Forecasting-Herausforderung bekommt in dieser konkreten Situation dadurch eine dramatische Note, dass es keinerlei Erfahrungswerte gibt, auf die Planer zurückgreifen können.

Der „IN3 Hyper Planning(c)“-Ansatz unterstützt Sie mit dem Einsatz von innovativster Technologie, der Wahrheit ein gutes Stück näher zu kommen!

Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen!

Arbeitsschutzmaßnahmen und Hygiene-Vorschriften sind verschärft und das höchste Gut eines jeden verantwortungsvolle Arbeitgeber ist die Gesundheit seine Mitarbeiter. Mit dem „IN3 Pick Route Control(c)“-Ansatz unterstützen wir Sie, Laufwege und Pick-Routen systemgestützt so zu optimieren, dass Ihre Mitarbeiter im Lager sich wieder mehr auf die Arbeit als auf das „Abstand-Halten“ konzentrieren können!

Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen!

Abstand halten und regelmäßiges Hände-Waschen sind die offenbar effizientesten Maßnahmen, COVID-19-Infektionen vorzubeugen. Wie wäre es also, wenn ein System über Realtime-Location jederzeit Ihre Mitarbeiter warnt, wenn sie sich zu lange zu nahe kommen, oder sie regelmäßig an die Erneuerung der Hand-Hygiene erinnert? Science Fiction? Nein, gar nicht – wir zeigen Ihnen, wie es gehen kann. Big Brother? Berechtigte Frage – auch uns wäre es lieber, wenn dieses Angebot nie wirklich sinnvoll geworden wäre. Und damit auch niemand auf die Idee kommt, dass es zur Dauer-Institution wird, ist die Lösung „subscription based“ und wir bieten sie auch nur solange an, wie wir gemeinsam diese Pandemie bekämpfen müssen.

Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen!

 

Digitales Rückgrat SAP S/4HANA

Digitales Rückgrat SAP S/4HANA

Sechs Empfehlungen für Ihren Erfolg im SAP S/4HANA Projekt. Was jetzt für Sie wichtig ist und worauf Sie jetzt achten müssen, erklären die beiden Gründer der IN3 Group Joachim Lumpe und Andreas Holtschulte in ihrem neuen Artikel im Springer Nature Magazin...